Inhaltsverzeichnis
Unterseiten

Beitragsbemessungsgrenzen und Jahresarbeitsentgeltgrenzen



Wie hoch ist die Pflichtversicherungsgrenze 2022? Die Beitragsbemessungsgrenzen 2018, 2019, 2020 und 2021 finden Sie in der weiter unten stehenden Tabelle. Falls Sie beabsichtigen, in eine private Krankenversicherung zu wechseln, sollten Sie sich bereits im Vorfeld über die Leistungen und Beiträge der in Frage kommenden Versicherungen informieren. Empfehlenswert ist es auch, Erkundigungen bei verschiedenen Anbietern einzuholen oder einen Versicherungsmakler zu Rate zu ziehen.




 Beitragsbemessungsgrenze       Beitragsbemessungsgrenze      Beitragsbemessungsgrenze      Beitragsbemessungsgrenze


private-krankenversicherung-beitragsbemessungsgrenze.info/Bookmark.jpgZu den Favoriten hinzufügen TOP ▲

Wie hoch sind die Beitragsbemessungsgrenzen und Jahresarbeitsentgeltgrenzen der letzten Jahre? Die Beitragsbemessungsgrenze und Jahresarbeitsentgeltgrenze der Jahre 2018, 2019, 2020 und 2021 für die Krankenversicherung oder Pflegeversicherung können aus der nachfolgenden Tabelle entnommen werden.




   

Tabelle mit Beitragsbemessungsgrenzen und Jahresarbeitsentgeltgrenzen

Nähere Details zur Pflichtversicheungsgrenze für 2021 und 2022 sowie zu den weiteren Vereinfachungen finden Sie auf der Starttseite private Krankenversicherung Beitragsbemessungsgrenze .




   

Jahresarbeitsentgeltgrenzen bzw. Pflichtversicherungsgrenzen und Beitragsbemessungsgrenzen


Jährl. Beitragsbemessungsgr. und JAEG
BemessungsgrenzeJAEGKVRV OstRV West
201757.600 Euro52.200 Euro68.400 Euro76.200 Euro
201859.400 Euro53.100 Euro69.600 Euro78.000 Euro
201960.750 Euro54.450 Euro73.800 Euro80.400 Euro
202062.550 Euro56.250 Euro77.400 Euro82.800 Euro
202164.350 Euro58.050 Euro80.400 Euro85.200 Euro
202264.350 Euro 58.050 Euro81.000 Euro84.600 Euro


TOP ▲
   

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den Vereinfachungen für den Wechsel in die private Krankenversicherung in 2022 finden Sie auf der Hauptseite. Vielen Dank für den Besuch auf dieser Seite über die Beitrgsbemessungsgrenze und Pflichtversicherungsgrenze für 2022.







Gesetzliche Krankenversicherung GKV-Spitzenverband


Impressum, Datenschutz & Haftungsausschluss